*
ToplineHG_PRG
Menu
Naviende_prg

Seitenlinks_prg
Links zu GRZ und RVG zur GRZ Service- und Verwaltungsgesellschaft mbH Greiz zur RVG Regionalverkehr Gera/Land GmbH
service-nummer_prg_pvg


 


 


 
Rufbus Zeulenroda - ein besonderer Service für unsere Kunden

 
Als besonderen Service für unsere Fahrgäste bietet die PRG seit April 2004 in Zeulenroda den Rufbus zu einem günstigen Tarif vom und zum Unteren Bahnhof Zeulenroda an.

Der Rufbus bietet:
- die Beförderung auf dem kürzesten Weg
- kurze Wartezeiten
- den Beförderungskomfort eines Taxis zu sehr günstigen Preisen
Dadurch erreichen Sie Ihren Zug stets pünktlich und bequem.
 
 
Wo und wann verkehrt der Rufbus?

 
Er verkehrt täglich und nach telefonischer Voranmeldung zwischen dem Stadtgebiet Zeulenroda und dem Unteren Bahnhof Zeulenroda von und zu allen Zügen, die am Unteren Bahnhof ankommen und abfahren und rund um das "Zeulenrodaer Meer".
Die Anmeldung muss bis 30 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt an der von Ihnen gewünschten Haltestelle unter Tel.: 01804 / 783287 (0,20 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) erfolgen.

Bei dem Rufbusangebot zum unteren Bahnhof werden die Fahrgäste nur zum und vom unteren Bahnhof befördert. An welchen Haltepunkten Sie zusteigen können, entnehmen Sie bitte dem Rufbusfahrplan.

 

Den aktuellen Rufbusfahrplan zum unteren Bahnhof finden Sie, hier als PDF.Fahrplan Rufbus Zeulenroda als PDF
Den aktuellen Rufbusfahrplan um das "Zeulenrodaer Meer" finden Sie, hier als PDF.Fahrplan Rufbus Zeulenroda als PDF

 

Download AdobeReader
Zum Betrachten und Ausdrucken von PDF-Dokumenten benötigen Sie den AdobeReader, diesen können Sie hier downloaden.

 
Achtung, wichtige Info zum Rufbus-Tarif!
 

 
Im Rufbusverkehr werden alle Einzelfahrscheine, Mehrfahrtenkarten, Zeitkarten (Wochen- oder Monatskarten) und Schwerbehindertenausweise (grün-/orangefarbener Ausweis mit Gültigkeitsvermerk) anerkannt.

Zusätzlich wird für jeden Fahrgast ein Komfortzuschlag in Höhe von 1,50 € erhoben.
Der Komfortzuschlag wird auch für Fahrgäste mit Freifahrtberechtigung erhoben, z.B. Schwer-
behinderte einschließlich Begleitpersonen, Kinder unter 6 Jahren usw.
Der Rufbus verkehrt auf keinem festen Linienweg.
Die im Rufbus - Fahrplan aufgeführten Fahrten werden nur durchgeführt, wenn hierfür eine telefonische Vorbestellung vorliegt.

Jeder Fahrgast muss seinen Fahrtwunsch spätestens 30 Minuten vor der im Fahrplan aus-
gewiesenen Abfahrtszeit anmelden, sonst besteht kein Beförderungsanspruch.
Einzelfahrscheine können auch beim Fahrer erworben werden.
 
 
zurück zur letzten Seite Seite drucken nach oben
rufbusreaus
spacer12
reiseangebote
reiseangebote
 
    Tagesfahrten
Gruppen-, Firmen-, Vereins- oder
Schülerfahrten

 
Direkt über die Reisebüroseite von PRG und RVG buchen.
 

copyright_prg
 
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail